Kindersingakademie kooperiert mit Grundschule Silberwald

Ab April 2016 findet für ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Grundschule Silberwald eine wöchentliche Chor AG im Anschluss an den Regelunterricht statt. Geleitet wird der neue Schulchor in den Räumen der Grundschule Silberwald von Chorleiterin Marie Therese Goetzky von der Kindersingakademie der Stadt Halle. Fast 50 Kinder hatten sich um eine Teilnahme beworben, ausgewählt wurden nach einem schulinternen Vorsingen schließlich 30 junge Sängerinnen und Sänger.

Der Unterricht ist für die Kinder kostenfrei.

Mit dieser Kooperation wird die Kindersingakademie der Stadt Halle ein weiteres Mal ihrem sozialen und bildungspolitischen Auftrag gerade im Stadtteil Silberhöhe gerecht. „Unser Ziel ist es, allen Kindern, unabhängig von Herkunft oder finanziellen Möglichkeiten der Eltern, eine professionelle Musikausbildung zu ermöglich“, so Schulleiter Dominik Grimm. Die Ausprägung kultureller Fähigkeiten sowie die Stärkung sozialer Kompetenzen sind dabei ebenso wichtige Aspekte, wie die eigentliche musikalische Arbeit. Ziel des Chores ist es unter anderem, zukünftige Schulveranstaltungen musikalisch zu begleiten. Im Rahmen der Kooperation mit der Kindersingakademie sind des Weiteren Freundschaftskonzerte in Halle und Umgebung, gemeinsame Kinderfreizeiten und Chorreisen geplant.